Sportsbook App im Test

Risikolos auf US-Sports wetten

In den Vereinigten Staaten geht, wie jedes Jahr im Herbst, die neue Saison in drei der vier großen Sportarten los: American Football, Basketball und Eishockey (die Saison im Baseball läuft schon länger). Passend dazu möchten wir Euch die Sportsbook App vorstellen, mit der Ihr ganz ohne Risiko auf diese Sportarten wetten könnt.

Warum risikolos? Ganz einfach: Sportsbook ist sozusagen eine Just-for-Fun-App. Ihr könnt zwar auf die echten Spiele wetten, aber nur mit virtuellem Geld. Warum sich ein Download der App trotzdem lohnt, zeigen wir Euch im Folgenden!

So funktioniert die Sportsbook App

Nach dem kostenlosen Download der Applikation werden Euch beim Öffnen direkt die Ligen angezeigt, auf die Ihr tippen könnt. Dazu gehören die NFL, die NBA, die MLB und die NHL sowie die College-Ligen im American Football und Basketball.

Klickt auf eine Liga und Ihr gelangt direkt zu den demnächst anstehenden Spielen. Dort seht Ihr, wie viel Ihr für den Gewinn virtuell gutgeschrieben bekommt und wer der Favorit der jeweiligen Partie ist.

Als Startguthaben stehen Euch 5$ zur Verfügung, die Ihr einsetzen könnt, wie Ihr wollt. Um eine Wette zu platzieren, müsst Ihr einfach nur das entsprechende Spiel anklicken und dann Euren Tipp auswählen. Anschließend könnt Ihr Euch entscheiden, wie viel Geld Ihr setzen möchtet und den Vorgang mit einem Klick auf „Place Bet“ abschließen.

Ganz unten in der Applikation findet Ihr den Reiter „Placed Bets“. Dort sind all Eure abgeschlossenen Wetten in einer Übersicht zusammengestellt – gleichzeitig habt Ihr hier die Möglichkeit, Eure Wetten zu stornieren. Mit einem Klick auf „New Bets“ kommt Ihr zurück zum Startbildschirm.

Technische Infos zur Sportsbook App

Die App ist aktuell nur bei iTunes, leider aber nicht im Google Play Store für Android erhältlich. Bei Euren Apple-Geräten ist das Betriebssystem iOS 7.0 oder neuer erforderlich. Die Größe von 30,9 MB macht einen Download über WLAN empfehlenswert.

Vor- & Nachteile der Sportsbook App

Vorteile

  • kostenlos
  • alle US-Sportarten abgedeckt
  • einfache Handhabung

Nachteile

  • keine echten Logos der Ligen/Vereine
  • nur auf Englisch erhältlich

Fazit zur Sportsbook App

Die App soll einfach Spaß machen – und genau das tut sie auch. Ihr könnt Euch einfach mal ausprobieren und schauen, wie Ihr bei Wetten auf US-Sports abschneidet; vielleicht probiert Ihr es dann ja auch mal mit Echtgeld. Schön finden wir vor allem, dass Ihr auf die echten Spiele der Ligen wetten könnt. Bleibt eigentlich nur zu hoffen, dass Sportsbook bald auch auf Deutsch verfügbar ist.

Alternativen zur Sportsbook App

Ähnliche Apps sind die BangTheBook App oder die MYBOOKIE App. Während die Erstgenannten sich ebenfalls ausschließlich mit US-Sports befasst, deckt MYBOOKIE eine Reihe weiterer Sportarten wie Fußball oder auch Tennis ab.