MotorMiles App im Test

3 Gründe, die für einen Download sprechen

Die Königsklasse des Motorsports, die Formel 1, startet am 26. März in die Saison 2017. Dann wird der Nachfolger von Weltmeister Nico Rosberg gesucht. In anderen Rennserien läuft die Saison dagegen schon wieder. Aus diesem Grund möchten wir Euch heute die MotorMiles App vorstellen.

Mit dieser Applikation könnt Ihr Euch virtuelle Punkte erspielen und diese später in tolle Preise ummünzen. Die Zähler holt Ihr Euch bspw. durch das Beantworten von Quizfragen oder durch das Wetten auf bestimmte Rennen. Wie die MotorMiles App genau funktioniert, zeigen wir Euch hier!

Wie funktioniert die MotorMiles App?

Das Wichtigste vorab: Der Download ist kostenlos, genauso wie die Registrierung. Gebt einfach Eure Mail-Adresse ein und sucht Euch ein Passwort aus. Anschließend bekommt Ihr per E-Mail einen Aktivierungslink, den Ihr anklicken müsst. Schon seid Ihr registriert und könnt die App nutzen.

Auf der Startseite erwarten Euch die „Inside News“. Dabei gibt es alle wichtigen Infos rund um die beliebtesten Klassen des Motorsports – seien es Nachrichten für Technik-Freaks oder aber auch Interviews mit bekannten Sportlern und Funktionären.

Um ordentlich Punkte zu sammeln, denn darum geht es uns ja eigentlich, müsst Ihr den Reiter Spiele & Punkte auswählen. Hier könnt Ihr nun Quizfragen beantworten oder auf ausgewählte Rennen wetten. Liegt Ihr richtig, werden Euch Zähler in Eurem Konto gutgeschrieben. Punkte gibt es übrigens auch, wenn Ihr auf „Shops“ klickt und bei einem der Partner-Unternehmen der Applikation etwas kauft. 

Die Punkte könnt Ihr nun unter Spare & Gewinne einlösen. Dabei werden tolle Preise verlost, bspw. Familien-Tickets für den ADAC Truck Grand Prix auf dem Nürburgring. Um an einem der zahlreichen Gewinnspiele teilzunehmen, müsst Ihr lediglich eine gewisse Anzahl von Punkten einsetzen.

Technische Infos zur MotorMiles App

Die App ist sowohl bei iTunes als auch im Google Play Store verfügbar. Bei einer Größe von 38,4 MB würden wir einen Download via WLAN empfehlen, um sicher zu stellen, dass es schnell geht.

Habt Ihr ein iPad oder iPhone, so ist für die Nutzung der MotorMiles App die iOS Version 9.0 oder neuer erforderlich. Bei einem Android-Gerät benötigt Ihr die Version 4.1 oder höher.

Vor- & Nachteile der MotorMiles App

Vorteile

  • immer aktuelle News
  • kostenlos
  • benutzerfreundliche Navigation

Nachteile

  • keine

Fazit zur MotorMiles App

Die MotorMiles App können wir nur empfehlen. Dabei kommen keine Kosten auf Euch zu, Ihr könnt einfach drauflos quizzen bzw. wetten. Habt Ihr eine gewisse Anzahl von Punkten erreicht, dann dürft Ihr zusätzlich an spannenden Gewinnspielen teilnehmen. Für Motorsport-Freunde ist die Applikation ein Muss!

Alternativen zur MotorMiles App

Wenn Ihr Spaß daran habt, fiktive Wetten zu platzieren, dann können wir Euch die BangTheBook App empfehlen. Diese hat aber nur US-Sports im Angebot. Anders verhält es sich bei der MYBOOKIE App, die auch andere Sportarten im Programm hat.