Forza Football App im Test

Vor- & Nachteile der Livescore-Applikation

Nachdem die großen Fußballligen Europas jetzt allesamt wieder gestartet sind, braucht man natürlich eine App, mit der man immer auf dem neuesten Stand der Ergebnisse ist. Dafür bietet sich die Forza Football App an, die wir für Euch getestet haben. Sie ist in 24 Sprachen erhältlich, u.a. in Deutsch, Englisch und Türkisch.

Laut Hersteller-Angaben beinhaltet die Applikation sage und schreibe 560 Ligen rund um den Erdball, von der 1. Liga Panamas über die südkoreanische Frauen-Liga bis hin zu allen wichtigen Ligen Deutschlands. Welche weiteren Vorteile Forza Football hat und wo die Schwächen der App liegen, verraten wir Euch in unserem Test!

So funktioniert die Forza Football App

Die wichtigsten Infos vorneweg: Der Download ist kostenlos und Ihr bekommt die Applikation sowohl bei iTunes als auch im Google Play Store. Nach dem Öffnen der App gelangt Ihr umgehend zur Startseite, auf der die am jeweiligen Tag anstehenden Spiele untereinander und nach Ligen sortiert aufgelistet sind.

Klickt Ihr auf ein Spiel, dann wird Euch oben entweder der Countdown zum Anpfiff oder aber der aktuelle Spielstand angezeigt. Weiter unten habt Ihr die Möglichkeit, an einer kleinen Umfrage, in der Ihr das Ergebnis der Partie voraussagen müsst, teilzunehmen. Das ist auch ein Indikator, in welche Richtung andere Leute tendieren und möglicherweise hilfreich für Eure späteren Wetten.

Apropos Wetten: Direkt aus der App heraus geht das leider nicht. Allerdings könnt Ihr Euch zu verschiedenen Buchmachern wie tipico oder Interwetten weiterleiten lassen und dort dann Eure Tipps abgeben. Kleiner Tipp: Oben links gibt es noch den Reiter „Einstellungen“ – dort könnt Ihr dann auch nur die Spiele einer bestimmten Liga aufrufen.

Scrollt Ihr auf einer Match-Seite noch weiter nach unten, dann bekommt Ihr Infos zum Schiedsrichter, zu den Trainern und auch eher unnützes Wissen über die durchschnittliche Körpergröße oder das Durchschnittsalter beider Teams. Läuft die Partie bereits, dann findet Ihr oben links den Statistik-Button, wo Ihr zum Beispiel die aktuelle Ecken-Statistik abrufen könnt.

Technische Infos zur Forza Football App

Egal, ob Ihr ein Android- oder Apple-Gerät besitzt: Aufgrund einer Applikationsgröße von mehr als 54 MB empfehlen wir Euch einen Download via WLAN – damit geht es auf jeden Fall schnell. Von unterwegs kann das Herunterladen dagegen ein wenig länger dauern.

Habt Ihr ein iPhone oder iPad, dann benötigt Ihr für den Download die iOS-Version 7.0 oder neuer. Bei Android-Geräten hängt das erforderliche Betriebssystem ganz davon ab, welches Tablet oder Smartphone Ihr benutzt.

Vor- & Nachteile der Forza Football App

Vorteile

  • auch für Einsteiger leicht verständlich
  • Live-Ticker aus 560 Fußballligen
  • in über 20 Sprachen erhältlich

Nachteile

  • keine direkten Wetten möglich
  • kein richtiger Liveticker, nur Livescores

Fazit zur Forza Football App

Für schnellstmögliche Informationen zu Livescores aus aller Welt ist die Applikation absolut zu empfehlen. Zudem helfen die Statistiken und Umfragen ein wenig dabei, einen erfolgsversprechenden Wett Tipp zu finden. Schön fänden wir allerdings einen umfangreicheren Liveticker und die Möglichkeit, direkt zu wetten.

Alternativen zur Forza Football App

Wer auf der Suche nach einem Liveticker für möglichst viele Ligen der Welt ist, der sollte sich die Sports Betting™ ansehen. Aktuelle Quoten und die direkte Möglichkeit zum Wetten bietet Euch die Fußball Wetten App.