Onside Sport App im Test

Statistiken & Quoten zu vielen Sportmärkten

Bevor Ihr Eure Sportwetten platziert, versorgt Ihr Euch sicherlich mit Informationen zu den beteiligten Teams. Wie sieht die aktuelle Form aus? Wer hat im direkten Vergleich momentan die Nase vorn und wie stehen die Quoten für den Sieg meines Favoriten? Bei der Beantwortung dieser Fragen können Euch Apps weiterhelfen, die all diese Infos vereinen.

Dies kann die Onside Sport App für Euch erledigen. Diese Anwendung haben wir für Euch unter die Lupe genommen und zeigen die Vor- und Nachteile auf. Zudem geben wir Euch einen Überblick darüber, was Ihr mit der App erledigen könnt und ob sich ein Download lohnt.

Wie funktioniert die Onside Sport App?

Nach dem Download, der sich aufgrund App-Größe etwas ziehen kann, wird Euch bei erstmaliger Ausführung eine detaillierte Einführung in die App angeboten. Hierbei werden Euch die einzelnen Bereiche kurz vorgestellt und zudem erklärt, wo Ihr was finden könnt.

Zudem könnt Ihr Euch einloggen, beispielsweise mit Eurem Facebook- oder Twitter-Account, um auch die Bereiche Meine Teams, Bestenliste, Tippspiele und meine Tippgeber einsehen zu können. Es ist jedoch auch möglich, als Gast die Anwendung zu nutzen. Anschließend könnt Ihr auswählen, ob Ihr Benachrichtigungen erhalten möchtet oder nicht.

Habt Ihr die Einrichtung abgeschlossen, stehen Euch alle Bereiche zur Verfügung. In der oberen linken Bildschirmecke findet Ihr das Hauptmenü, durch einen Wischer nach links gelangt Ihr zum sogenannten Sport-Filter, wo Ihr die verfügbaren Ligen einsehen könnt.

Für Deutschland stehen Euch die ersten drei Ligen zur Verfügung, zudem könnt Ihr zwischen den Top-Ligen und Wettbewerben in Europa wählen. Außerdem enthält die App auch beispielsweise die NBA, NFL oder NHL.

Im Hauptmenü habt Ihr die Option, Eure Freunde einzuladen oder einzusehen und die Benachrichtigungseinstellungen zu ändern. Außerdem könnt Ihr Euch Spielalarme einstellen, d.h. Ihr werdet zu einem bestimmten Zeitpunkt über das nächste, anstehende Match informiert. Die Quoten lassen sich ebenfalls in verschiedenen Formaten darstellen.

Im Startbereich der App werden Euch die anstehenden und vergangenen Spiele in der ausgewählten Liga angezeigt, hierzu müsst Ihr Euch einfach durch den Kalender navigieren. Zu jeder Partie gibt es nun die aktuelle Form, Quoten, Wettmärkte und den direkten Vergleich. Zudem gibt es teilweise Liveticker, die das Spielgeschehen wiedergeben.

Technische Infos zur Onside Sport App

In iTunes wird die Größe der App auf knapp 80MB bemessen, öffnet man diesen Store jedoch über den Browser, liegt die Dateigröße bei 119MB. Wir empfehlen Euch den Download per WLAN. Für Android-Geräte liegt die Dateigröße bei ca. 40 MB. Laut Beschreibung steht Euch die App in Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch zur Verfügung.

iOS-Nutzer sollten mindestens die Version 8.0 auf den Geräten vorweisen können, damit die App läuft. Geräte, auf denen ein Android-Betriebssystem installiert ist, müssen die Version von 4.4 oder höher besitzen. Die App läuft einwandfrei und schnell, überzeugt zudem durch eine gute Menüführung.

Vor- & Nachteile der Onside Sport App

Vorteile

  • Ansprechendes Design und bedienerfreundlich
  • Interessante Wettmärkte und Statistiken
  • Gute Einführung

Nachteile

  • Überschaubares Sportangebot, Fokus auf Fußball

Fazit zur Onside Sport App

Die Anwendung bringt einige Feature mit, die für Sportwetten relevant sind. Durch die gute Menüführung und Bedienung findet man schnell, was man sucht und kann zu vielen Sportarten Statistiken einsehen. Die Anzahl der Buchmacher, bei denen Quoten verfügbar sind, ist etwas überschaubar.

Alternativen zur Onside Sport App

Wenn Ihr zudem auf der Suche nach einer geeigneten Anwendung für Livescores seid, könnt Ihr Euch mal die Live Motion App anschauen. Diese steht sowohl iOS- als auch Android-Nutzern zur Verfügung und bietet eine Vielzahl an Ligen & Turnieren an.