Fußball-Echtzeit App im Test

Es gibt viele Wettanbieter am Markt, manche liegen bei ihren Quoten weit auseinander. Ein Quotenvergleich hilft dem Freund der Sportwetten dann natürlich bei der Entscheidung, wo er seine Wette platzieren soll.

Praktisch ist das ganze, wenn es als App auch mobil funktioniert. Die Fußball-Echtzeit App hat einen solchen Quotenvergleich. Wir haben sie getestet und klären, ob sich der Download lohnt, oder ob etwas dagegen spricht.

Was kann die Fußball-Echtzeit App?

Push-Nachrichten könnt Ihr empfangen, wenn Ihr die Einstellung direkt nach der Installation vornehmt.

Die App ist sehr übersichtlich strukturiert. Los geht es mit einer Übersicht aktueller Partien. Ihr könnt sie anwählen und seht dann zu bevorstehenden Partien einen Quotenvergleich von 10 Wettanbietern. Bis auf bet365 kennt man aber hierzulande kaum einen davon. Die Wettmärkte beschränken sich auf 1X2 und über/unter. Links zur Wettabgabe gibt es nicht.

Bei laufenden und beendeten Spielen könnt Ihr Statistiken und Quoten verfolgen sowie die Aufstellungen einsehen. Zur Verfügung stehen Top-Ligen aus Asien und Amerika, für Europa geht es bis zu osteuropäischen Ligen und den zweiten Ligen der großen Fußballnationen.Zu den Wettbewerben gibt es die Tabellen und einen News-Bereich, in dem Artikel von ESPN zu finden sind.

Als hilfreiche Funktionen bietet die App die Möglichkeit, einzelne Partien via z.B. über Whatsapp zu teilen. Außerdem könnt Ihr Alarmfunktionen setzen, um an Spiele erinnert zu werden.

Technische Infos

Der Hersteller Luno Software rät, mindestens iOS 10.2 auf dem iPhone zu haben. Nur 7,5 MB Größe lassen den Download auch ohne WLAN schnell zu.

Android User finden die App auch im Playstore.

Fazit zur Fußball-Echtzeit App 

Einfach zu bedienen und die Echtzeit-Statistiken funktionieren auch. So weit, so gut. Was nicht passt ist für unsere Zwecke die Auswahl der Buchmacher im Quotenvergleich. Nur die Quoten von bet365 haben hier für deutsche Nutzer wirklich einen Wert.

Da kann man auch gleich die bet365 App nutzen, die dazu nicht nur live Scores, sondern auch Streams bietet.

Für den Download spricht:

  • Viele Ligen
  • Live-Scores
  • Quotenvergleich

Gegen den Download spricht:

  • wenig Wettmärkte
  • fast nur unbekannte Wettanbieter