WinComparator App im Test

3 Fakten, warum sich ein Download lohnt

Die meisten Tipster und Prediction Apps wirken Computer-generiert und Google-übersetzt. Da hat man oft den Eindruck, hier soll nur das ganz leichte Geld gemacht werden, Werbung dazu und fertig.

Wir haben uns daher einmal etwas intensiver auf die Suche begeben nach einer App, deren Inhalte noch „handgemacht“ wirken. Mit der WinComparator App ist uns eine solche aufgefallen. Was sie kann und wo die Macher noch nachbessern sollten, haben wir für Euch geklärt.

Was kann die WinComparator App?

Nach der Installation erscheint als Startbildschirm eine Übersicht der Wettbewerbe, aus denen Ergebnisse und Prognosen verfügbar sind.

Es stehen praktisch alle Fußball-Ligen der Welt zur Auswahl, doch wenn man einzelne anklickt, merkt man schnell, dass sie unterschiedlich behandelt werden.

Wählt Ihr eine Partie in einer kleinen Liga, gibt es dazu ein paar Statistiken, wie z.B. die aktuelle Formkurve, eine 1X2 oder Doppelte Chance-Vorhersage sowie einen Quotenvergleich.

Geht Ihr hingegen zu den großen Ligen, gibt es bei den Partien noch die Kategorie „Comments“. Hier gibt es nützliche Informationen zu den Kontrahenten, interessante Statistiken oder sonstige Besonderheiten.

Das alles ist sprachlich gut formuliert, sodass man merkt, hier war ein Mensch und kein Computer am Werk. Das erklärt natürlich, warum man nicht zu jeder Liga der Welt das gleiche Angebot hat. Wir haben aber lieber ein paar qualitätsvolle Analysen zu weniger Ligen, als Standard-Worthülsen zu allen. Ein klarer Pluspunkt also!

Schade ist, dass die Vorhersage sich auf 1X2 und doppelte Chance beschränkt. Außerdem ist der Quotenvergleich recht sinnlos, da die Wettanbieter nicht angezeigt werden. So hat man zwar eine Vorstellung vom Quotenlevel, weiß aber nicht, wo man seine Wette am besten abgibt.

Neben Tabelle und einigen üblichen Funktionen wie Live-Scores gibt es in der WinComparator App noch eine Video-Sektion. Hier kann man zu einigen Ligen coole Highlight-Videos anschauen. Streams gibt es aber nicht.

Technische Infos

Es gibt die App in iTunes sowie im Playstore. Mit 30.9 MB ist sie im Download nicht ganz sparsam, aber immer noch schnell verfügbar.

Der Hersteller empfiehlt auf dem iPhone mindestens iOS 7.0 zu haben.

Fazit zur WinComparator App 

Gute Tipster App, in der noch sichtlich Arbeit steckt. Die Tipps und Kommentare sind gut und hilfreich, etwas zurückhaltend vielleicht.

Beim Quotenvergleich fehlen uns die Namen der Wettanbieter und die Möglichkeit, direkt zu wetten. Insgesamt aber ist die App durchaus eine Empfehlung wert, zumal es keine störende Werbung gibt.

Für den Download spricht:

  • Gute Match-Infos
  • Highlight-Videos
  • keine Werbung

Gegen den Download spricht:

  • Keine Verbindung zu Wettanbietern

Wer nicht nur Videos, sondern auch Streams auf seinem Handy verfolgen will, dem raten wir zur bet365 App.