Total Bet Prediction App im Test

Was die App kann und ob sie sich lohnt

Manche Tipster Apps geben sich richtig Mühe mit dem Erstelle ihrer Empfehlungen, andere machen es sich eher einfach.

Zu welcher Kategorie die Total Bet Predictions App gehört und wie sie zu ihren Empfehlungen kommt, haben wir für Euch in unserem Testbericht aufbereitet.

Was kann die Total Bet Predictions App?

Die Installation hat in unserem Test schonmal ein Weilchen gedauert, obwohl die App, wie Ihr unten im Technik-Abschnitt sehen könnt, gar nicht so groß ist.

Anschließend kommt Ihr zu Fußball-Spielen des Tages, denn auch wenn das Logo der App anderes andeutet, gibt es nur Fußball-Tipps, keine anderen Sportarten.

In der Leiste oben kann man zu den vergangen Tagen scrollen oder zum folgenden. Dort sind dann jeweils Paarungen zu sehen, bei denen die Nutzer ein Like für ihr favorisiertes Teams abgeben können, der Balken zeigt dann jeweils die prozentuale Verteilung der Likes an.

Da aber nur wenige User dabei sind, sind diese wenig aussagekräftig. Im Menü rechts oben kann man die Sortierung nach Anstoßzeit oder nach Sieg-Wahrscheinlichkeit anzeigen lassen.

Tippt man auf die einzelnen Partien, kommen zunächst die letzten Ergebnisse und die 1X2-Wahrscheinlichkeit auf Basis der Quoten. Das bedeutet, die App-Macher geben Euch keine eigenen Prognosen, sondern setzen eben nur die Wettquoten in eine Prozentzahl um.

Technische Infos

Die Hersteller geben an, die App benötigt 6,3 MB Platz auf der Festplatte, das Android 4.5 Version als Betriebssystem reicht us. Im App Store gibt es die Anwendung nicht.

Fazit zur Total Bet Predictions App

Dies App kann man sich sparen, denn Ihr bekommt nur Infos, die Ihr auch bei den Wettanbieter direkt bekommt.

Daher empfehlen wir Euch statt der Total Bet Predictions App gleich die Interwetten App, denn sie hat unserer Meinung nach den besten Statistik-Bereich.