TeamForm App im Test

Warum sich der Download lohnt

Die europäische Fußballsaison geht los mit den ersten Partien der Champions League und wir sind schon ganz heiß auf die ersten Wetten. Doch wer sind eigentlich die Teams da in den deutschen Gruppen? Wie sind sie einzuschätzen, was kann man von Ihnen erwarten?

Die TeamForm App hilft bei der Analyse. Mit Daten zu fast allen Ligen weltweit kann sie auch und gerade bei den europäischen Wettbewerben Hilfestellung geben. Außerdem verspricht sie handfeste Tipps. Wir haben die App getestet und sagen Euch, ob sie sich lohnt oder ob man sich besser nach Alternativen umsieht.

Was kann die TeamForm App?

Zunächst müsst Ihr nach der Installation entscheiden, ob Ihr von der App Nachrichten empfangen wollt. Eine kleine Einführungsrunde folgt auf jedem Menü-Punkt, den Ihr anwählt. So lernt Ihr die einzelnen Funktionen kennen.

Das ganze findet auf Englisch statt, womit man leider zurecht kommen muss. Im Menü könnt Ihr aus praktisch allen Wettbewerben der Welt auswählen, von Albanien bis Zimbabwe.

Wählt man eine Liga oder z.B. die Champions League aus, erscheinen die anstehenden oder laufenden Partien und Ihr seht neben den Team-Namen das namensgebende Element der App: Eine Prozentzahl, die angibt, wie die Form des Teams ist. Diese kann übrigens auch über 100 liegen.

Klickt Ihr ein Match an, gibt es weitere Infos, leider sind viele nur in der kostenpflichtigen Version zu sehen. Einige Quoten gibt es immerhin unter „Predictions“, sowie etliche sehr nützliche Infos zu den Mannschaften unter „Insights“.

Leider ebenfalls kostenpflichtig ist der „Betfinder“. Mit Klick auf die Lupe im Hauptmenü würde sich dieser normalerweise öffnen und Ihr könntet mit Ihm lohnende Wetten finden.

So bleibt es leider bei den Basis-Funktionen.

Technische Infos

Ihr braucht mindestens iOS 8.0 auf Eurem iPhone. Nur 19MB Größe belasten Euren Speicherplatz nicht allzu sehr.

Android User müssen sich mit der Website begnügen, eine App gibt es im Playstore nicht.

Fazit zur TeamForm App 

An sich eine gut gemachte und informative App. Die Teamwerte sind wirklich solide aufgebaut und sehr nützlich. Leider sind aber viele Inhalte nur in der kostenpflichtigen Version zu haben, wie zum Beispiel die Wettempfehlungen.

Für den Download spricht:

  • Viele Ligen
  • gute Team-Einschätzungen

Gegen den Download spricht:

  • Viele kostenpflichtige Funktionen

Wer gerne auf Wettempfehlungen zurückgreift, dem empfehlen wir die bet-at-home App, denn dort könnt Ihr unter „TrustBet“ nicht nur eine wöchentliche Analyse zu einem Event lesen, sondern bekommt 2x im Monat auch eine risikofreie Wette auf den angebotenen Tipp.