Super Tips App im Test

Warum sich der Download lohnt

Super Tips? Wollen wir immer, ist doch klar. Wer also seine App gleich im Titel so anpreist, der muss dann auch liefern.

Die Super Tips App haben wir als Empfehlung des Play Store auf Grund unserer Vorlieben für Apps aus dem Bereich Sportwetten installiert und anschließend getestet.

Das Ergebnis bekommt Ihr hier in einem kurzen Testbericht, der Euch nicht mehr als 2 Minuten abverlangt.

Was kann die Super Tips App?

Auf der ersten Seite seht ihr tagesaktuelle Tipps, oberhalb ist eine Datums-Leiste mit der Ihr auf die kommenden Tage vorscrollen oder auf vergangene zurückblicken könnt.

Die „normalen“ Tipps sind wenig spannend, es geht viel auf „Doppelte Chance“. Statt Quoten ist dazu eine prozentuale 1×2-Wahrscheinlichkeit angegeben.

Klickt man Spiele an, erscheinen weitere Details: einmal die prozentuale Wahrscheinlichkeit für den Wettmarkt, aus dem der Tipp stammt, also meist „Doppelte Chance“, außerdem eine Head-to-Head-Statistik.

Im Menü kann man noch verschiedene andere Tipp-Kategorien wählen, wobei die hohen Quoten am interessantesten sind. Hier gibt es Tipps ab 2.00 aufwärts, die Trefferquote der Macher sinkt dabei aber merklich.

Technische Infos

Die Hersteller geben an, die App benötigt 4.9 MB Platz, laut Einstellungs-Bereich des Smartphones liegt der Bedarf aber etwa bei 17,71 MB.

Download geht im WLAN sehr zügig. Die 6.0 Version des Android Betriebssystems soll reichen für problemlosen Betrieb. iPhone User finden die App im App Store nicht.

Fazit zur Super Tips App

Dass sich überhaupt getraut wird, auch mal Tipps zu höheren Quoten kostenlos anzubieten, ist an sich schon lobenswert.

Auch gibt es wenigstens ein paar Basic-Statistiken, sodass wir die Anwendung im Schnitt positiv bewerten.

Tipp: Ihr wollt ausführlichere Statistiken zu den Spielen? Dann schaut Euch den Statistik-Bereich in der Interwetten App an!