CG Tipster App im Test

Wo Ihr wirklich gute Tipps bekommt

Auf der Suche nach guten Tipps für die anstehenden Highlights im Pferdesport wie das Cheltenham Festival haben wir uns nach Apps umgesehen, die uns das Leben erleichtern.

Das Logo der CG Tipster App schien vielversprechend. Was sie tatsächlich beinhaltet erklären wir Euch in diesem kurzen Testbericht und geben eine Empfehlung, für eine App, bei der Ihr besser aufgehoben seid.

Was kann die CG Tipster App?

Die App öffnet mit anstehenden Tipps. Dabei fällt gleich auf, dass sie recht lange braucht, um zu laden.

Gratis Pferdetipps – das merken wir schnell – suchen wir hier vergeblich. Öffnet Ihr das Menü seht Ihr, dass außer den Fußball-Tipps alle anderen Sport-Prognosen kostenpflichtig sind.

Immerhin sind die Fußball-Tipps recht vielfältig. Bis in die Amateur-Ligen gehen die Empfehlungen runter. Alle gängigen Wettmärkte sind vertreten.

Angeziegt wird jeweils die prozentuale Wahrscheinlichkeit des Ergebnisses. Optisch ist das ganze aber recht fade.

Das gilt auch für die Tabellen, die Ihr über das Menü aufrufen könnt. Was der Menü-Punkt „Ratings“ bezweckt, erschloss sich uns nicht wirklich.

Technische Infos

Mit einer Größe von 30,8 MB ist die App recht handlich. Ihr braucht auf dem iPhone die iOS Version 8.0 oder eine neuere.

Fazit zur CG Tipster App

Fußballtipps nimmt man immer gerne, aber wir waren ja auf der Suche nach Pferderenn-Tipps. Alle anderen Funktionen außer Fußball sind aber kostenpflichtig bei der CG Tipster App.

Wir verlegen uns daher lieber auf eine echte Experten App und empfehlen auch Euch für Eure Pferdewetten auf die komplett kostenlose Racebets App zurückzugreifen.  Hier könnt Ihr gleich Favoriten sehen und auch noch Wetten platzieren.