RaceBets App

Mobil Pferdewetten platzieren - hier bekommt Ihr die RaceBets App für iOS, Android, Windows Phone und Blackberry

Unter die Lupe genommen: Die Nummer 1 in Sachen Pferdewetten. RaceBets bietet für beinahe alle Smartphones eine Web App an, mit der das Wettprogramm auch mobil abgerufen werden kann. Wir erklären Euch, wie Ihr in drei Schritten schnell, sicher und kostenlos zur App kommt. Ihr über diesen Link gelangt Ihr zum Buchmacher: https://www.racebets.de/de/pferdewetten/

3 Schritte, um die RaceBets App sicher und schnell nutzen zu können:

Schritt 1)
Auswahl der App
Einmal auf einen unserer Buttons tippen. Schon seid Ihr auf der Web App des Buchmachers. Wie Ihr sicher schnell feststellt, ist alles auf Englisch. Das könnt Ihr ändern, indem Ihr rechts oben in der Ecke auf das Textzeichen geht. Dort findet Ihr den Menü-Punkt „More“. Wenn Ihr den angeklickt habt, gibt es als ersten Punkt „Change language“. Dort könnt Ihr die Sprache auf Deutsch stellen.

Schritt 2)
Registrierung
Ganz unten auf der Startseite gibt es zwei gelbe Buttons. Links steht „Login“ und rechts „Registrieren“. In drei Blöcken gebt Ihr Eure Daten an und tippt dann auf „Sicher anmelden“, einen ebenfalls gelben Button.

Schritt 3)
Einzahlen und Wetten
Im eingeloggten Modus könnt Ihr unter dem Text-Symbol rechts oben den Punkt „Mein Konto“ finden. Den angetippt, gibt es an dritter Stelle die Einzahlung. Achtung: Wenn Ihr die erste Transaktion mit Skrill oder Neteller vollzieht, gibt es keinen Bonus für Euch. Zudem müsst Ihr beachten, dass Ihr nur mit der Zahlungsmöglichkeit auszahlen könnt, mit der Ihr auch eingezahlt hat. Nur Prepaid-Bezahlungen sind eine Ausnahme. Weil Auszahlungen per Prepaid-Karten nicht möglich sind, müssen dort Überweisungen genutzt werden.

Ist mein Smartphone kompatibel zur RaceBets App?

Sofern Ihr ein aktuelles Smartphone mit aktualisiertem Betriebssystem sowie Browser (Safari, Opera, Chrome, Firefox) besitzt, könnt Ihr stark davon ausgehen.

Mobiles Operating System:
Versionen:
Beispiel Endgeräte:
Apple iOS
(App Store / iTunes)
8.0, 8.1.X, 8.2, 8.3
9.0, 9.1.X
10.0, 10.1, 10.X
iPhone 6, 6S, Plus
iPhone 7, Plus
Android OS
(Google Play Store / .apk file)
4.4.X (KitKat)
5.X (Lollipop)
6.0.X (Marshmallow)
7.0.X (Nougat)
Galaxy S7
Xperia Z
Nexus 5
Galaxy Note7
WindowsPhone 8, 8.1
10 Mobile
Nokia Lumia Series
BlackberryOS 10Classic, Passport, PRIV

Gibt es eine RaceBets iOS App oder eine RaceBets Android App?
Nein, die gibt es beide nicht. Solltet Ihr allerdings etwas Ähnliches wie eine native App suchen, gibt es dafür einen tollen Tipp.

Tipp: Beim iPhone gibt es im Safari-Browser den Hinweis, ein Symbol anzutippen um dort dann „Zum Home-Bildschirm“ auszuwählen. Wenn Ihr das gemacht habt, habt Ihr ein App-Icon auf Eurem Home-Bildschirm, der wie eine native App anmutet.

Auch beim Chrome-Browser auf einem Android-Smartphone findet Ihr rechts oben im Browser, die Möglichkeit eine aufgerufene Web App als Icon auf Euren Home-Bildschirm hinzuzufügen. Dafür wählt Ihr „Zum Startbildschirm hinzu“ aus.

Beide Varianten funktionieren natürlich nur, wenn die App zu dem Zeitpunkt aufgerufen ist. Bei anderen Browsern ist sicherlich auch eine ähnliche Funktion vorhanden.

Keine native App downloaden zu müssen, bringt den Vorteil, dass weder Speicherplatz verbraucht wird noch eine Installation benötigt wird. Zudem lauft Ihr nicht Gefahr, Viren oder Schadsoftware herunterzuladen.

Unser Fazit zur Kompatibilität

Mit der Möglichkeit, die App mit jedem aktuellen Smartphone aufzurufen, deckt der Buchmacher nahezu jedes Gerät ab und befindet sich auf dem hohen Standard, den auch die meisten Sportwettenanbieter anbieten. Das können wir natürlich nur als „sehr gut“ bewerten.

Marke
Kompatible Geräte
SamsungGalaxy S5, S6, S7, Note, Tab, Edge, Edge+, Mini, Ace, A3, A5, A7, A, S, pro, Xcover 3
AppleiPhone 5, 5S, 5C, SE, 6, 6S, 7, Plus, iPad Air, Mini, Pro, 2, 3, 4
HTCNexus Series, One mini, max, M8 & M9, A9, A9s, S9, 10, Dual SIM
SonyXperia M5, Z5, ZR, E5, V, L, SP, ZL, XZ, X, Xa, Tablet Z4, Z3
LGX Power, mach, K8, K10, LTE, X cam, screen, G5, G4, s, c, Flex 2, V10, Class, 5X, Mini, G Pads 7.0, 8.0, 8.3, & 10.1
HuaweiP8, P9, lite, plus, Mate S, Y6
Microsoft (Nokia)550, 650, 950, XL, LTE, Dual SIM, Asha-Series
BlackberryPassport, Classic, Leap, DTEK50, Priv
TabletsSony Xperia Tablet, Z Series, Lenovo Thinkpad & Yoga Tablet, Asus MeMo & Fonepad, Nexus Series, Motorola Xoom 2, Acer Iconia Series
andereMotorola Zoom, Atrix, Defy, Moto G, Wiko Series, Acer Liquid Series, Asus ZenFone, OnePlus, Two, Fairphone

FAQ – Wichtige Fragen rund um die RaceBets App

Bietet die App alle von der Website bekannten Wettoptionen und –märkte?
Da die App eine mobil optimierte Website ist, befinden sich auch alle Inhalte in der Web App. Wir haben außerdem nichts vermisst.

Wie kann ich feststellen, ob mein Smartphone oder Tablet mit der RaceBets App kompatibel ist?
Wenn Ihr auf einen unserer Buttons klickt, findet Ihr das umgehend heraus. Ansonsten könnt Ihr einen Blick auf unsere Tabelle werfen.

Wie logge ich mich bei der RaceBets App ein?
Den Login findet Ihr auf der Startseite unten links als gelben Button.

Kann ich mobil ein- und auszahlen?
Ja, das geht. Die Einzahlungsmöglichkeiten sind die gleichen wie auf der Website. Achtung: Auszahlen funktioniert nur mit der gleichen Variante, mit der Ihr auch eingezahlt habt. Prepaid-Zahlungen werden von den Überweisungen übernommen.

Kann ich den RaceBets Bonus auch mobil freispielen?
Hier gibt es keinerlei Einschränkungen.

Was passiert, wenn beim Platzieren einer Wette die Verbindung unterbrochen wird?
Sofern das Event, auf das Ihr wetten wolltet, nicht zwischenzeitlich angefangen ist, könnt Ihr dort weitermachen, wo das Signal verschwunden ist. Im schlimmsten Falle müsst Ihr Eure Auswahl nochmal treffen. Sollte es doch ein Problem geben, kontaktiert den Kundenservice.

Kann ich die RaceBets App auch im Ausland nutzen?
Gilt in dem Staat, in dem Ihr Euch befindet die maltesische Wettlizenz? Wenn ja, dann braucht Ihr nur noch entweder das ausländische Mobilfunknetz oder eine stabile WiFi-Verbindung.

Gibt es Alternativen?
Wer vom Smartphone auf andere Sportarten wetten will, sollte sich die betworld App oder Tiplix App anschauen. Bei beiden Mobilversionen finden sich zahlreiche Wettmärkte auf unterschiedliche Sportarten.

Gibt es Zusatzangebote der RaceBets App neben Pferdewetten?
Hin und wieder tauchen auch schon mal Windhundrennen im Programm auf, aber ansonsten ist der Buchmacher voll und ganz auf Pferdewetten spezialisiert.

Fazit zu RaceBets und dem mobilen Angebot

Keine native App? Kein Problem! Mit der Kompatibilität für nahezu alle Geräte sowie der Expertise in Sachen Pferdewetten, seid Ihr absolut richtig bei bei RaceBets, wenn Ihr auf Pferderennen wetten wollt. Die Möglichkeiten zur Ein- und Auszahlung sind zahlreich. Dass bis auf gelegentliche Windhundrennen sonst nichts angeboten wird, ist absolut verständlich und durch die Professionalität in der Nische Pferdewetten auch gerechtfertigt. Wenn Ihr Euch für Pferdewetten interessiert, seid Ihr auf dem richtigen Dampfer.

+ Plus:

  • Weder Download noch Installation sind nötig.
  • Mobil komplett verfügbares Wettprogramm.
  • Einfache und schnelle Registrierung.
  • Zahlreiche Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten.

– Minus:

  • Keins gefunden.

Über RaceBets:
RaceBets hat seinen Sitz auf Malta, ist mit der maltesischen Lizenz ausgestattet und ist seit 2007 Marktführer in Deutschland, wenn es um Pferdewetten geht. Neben dem reinen Wettprogramm bietet der Buchmacher viele Promotionen, News, Wett Tipps und Livestreams.