Ironbet App

Der noch sehr junge Buchmacher bietet Euch eine Web App für Android, iOS, Blackberry und Windows Phone

Update: ironbet hat sich aus dem Wettgeschäft zurückgezogen. Wir empfehlen Euch daher die schicke und sehr einfach zu bedienende Interwetten App. Unter folgendem Link könnt Ihr sie kostenfrei herunterladen: https//www.interwetten.com.

Wir stellen Euch die ironbet App vor. Bisher gibt es ausschließlich eine Web App. Ihr müsst also keinen Download vollziehen. Im folgenden Artikel erklären wir Euch, wie Ihr in drei schnellen Schritten die ironbet App nutzen könnt.

3 Schritte, um die ironbet App sicher und schnell nutzen zu können:

Schritt 1)
Auswahl der App

Über unseren Button kommt Ihr mit nur einem Klick auf die Website. Da es keine native App gibt, landet Ihr mit beiden Buttons auf der Web App.

Schritt 2)
Registrierung

Die Registrierung ist über den PC sicherlich bequemer, doch bei unserem Test dauerte der Vorgang über das Smartphone nur ungefähr zwei Minuten. Auf der Startseite ist der grüne Button „Join now“ zu finden, den Ihr antippen müsst, um Euch registrieren zu können. Nach der Eingabe Eurer Daten müsst Ihr per Mail Eure Registrierung bestätigen. Achtung: Umlaute wie zum Beispiel das „ü“ in Städtenamen und Ähnlichem müssen dann zu einem „ue“ werden.

Schritt 3)
Einzahlen und Wetten

Rechts oben findet Ihr nach der Bestätigung Eures Accounts und dem Login ein Icon, das wie ein Portemonnaie aussieht. Dort könnt Ihr dann einzahlen – mit Kreditkarte, Skrill (Moneybookers), Neteller oder Ukash.
Ganz wichtig: Wenn Ihr den ironbet Bonus im Wert von bis zu 100€ in Anspruch nehmen wollt, dann müsst Ihr diesen über den Desktop-PC freispielen. Über die App ist dies vom Buchmacher nicht erlaubt.

Ist mein Smartphone kompatibel zur ironbet App?

Müsste es eigentlich sein, denn für den Aufruf der ironbet App braucht es lediglich ein aktualisiertes Betriebssystem sowie die aktuelle Version eines Browsers von Opera, Chrome, Firefox oder Safari.

Gibt es eine ironbet iOS App oder eine ironbet Android App?
Nein, damit der dient der noch junge Buchmacher (noch) nicht. Das ist aber nicht weiter schlimm, da Ihr mit iOS und Android Smartphones bzw. Tablets definitiv die Web App nutzen könnt.

Tipp: Die App lässt sich auch einfach als Icon auf Eurem Startbildschirm verewigen. Tippt mit aufgerufener Web App bei Safari (iOS) auf „Zum Home-Bildschirm“ oder bei Chrome (Android) auf „Zum Startbildschirm hinzu“ und schon habt Ihr ein Icon mit dem Link zur Web App auf dem Bildschirm, das wie eine native App anmutet. Auch für andere Browser müsste es diese Funktion geben. Probiert es aus.

Mobiles Operating System:
Versionen:
Beispiel Endgeräte:
Apple iOS
(App Store / iTunes)
8.0, 8.1.X, 8.2, 8.3
9.0, 9.1.X
10.0, 10.1, 10.X
iPhone 6, 6S, Plus
iPhone 7, Plus
Android OS
(Google Play Store / .apk file)
4.4.X (KitKat)
5.X (Lollipop)
6.0.X (Marshmallow)
7.0.X (Nougat)
Galaxy S7
Xperia Z
Nexus 5
Galaxy Note7
WindowsPhone 8, 8.1
10 Mobile
Nokia Lumia Series
BlackberryOS 10Classic, Passport, PRIV

Unser Fazit zur Kompatibilität
Es gibt zwar keine nativen Apps, auf die Web App kann sich sehen lassen. Ist Euer mobiles Endgerät auf dem neuesten Stand, dürfte es kein Problem geben, die Web App aufzurufen.

FAQ – Wichtige Fragen rund um die ironbet App

Bietet die App alle von der Website bekannten Wettoptionen und –märkte?
Da die Web App eine mobile Optimierung der Website ist, wäre es schon sehr seltsam, wenn irgendetwas fehlt. Uns ist zudem kein Unterschied aufgefallen.

Wie kann ich feststellen, ob mein Smartphone oder Tablet mit der ironbet App kompatibel ist?
Solange Euer Smartphone oder Tablet auf dem aktuellsten Stand ist und Ihr auch einen aktuellen Browser besitzt, dürfte es kein Problem für Euch geben. Zudem haben wir noch die Kompatibilitäts-Tabelle. Sollte Euer Gerät aber nicht in der Tabelle zu finden sein, bedeutet das nicht zwingend, dass Ihr die App nicht aufrufen könnt. Ihr solltet es einfach versuchen.

Wie logge ich mich bei der ironbet App ein?
Nachdem Ihr auf der Startseite auf „Sportwetten“ geklickt habt, könnt Ihr rechts oben den Login finden.

Kann ich mobil ein- und auszahlen?
Ja, allerdings sind die Möglichkeiten nicht sehr zahlreich. Zur Einzahlung stehen Skrill (Moneybookers), Ukash, Neteller und Kreditkarte zur Verfügung. Zur Auszahlung nur die Kreditkarte.

Kann ich den ironbet Bonus auch mobil freispielen?
Nein, das könnt Ihr nicht, weil Ihr von ironbet aus nicht dürft. Setzt den Bonus erst über den Desktop-PC um. Wenn Ihr das geschafft habt, wartet zur Entschädigung ein Mobile-Bonus über 10€ auf Euch.

Was passiert, wenn beim Platzieren einer Wette die Verbindung unterbrochen wird?
Normalerweise könnt Ihr nach Wiederkehr des Signals dort weitermachen, wo die Seite stehen geblieben ist. Sollte Euer Geld allerdings weg sein, obwohl die Wette nicht platziert ist, solltet Ihr den Kundenservice kontaktieren.

Kann ich die ironbet App auch im Ausland nutzen?
Sofern die Lizenz von ironbet in dem Land gilt, in dem Ihr Euch befindet, dürfte es kein Problem geben. Voraussetzung ist natürlich eine WiFi-Verbindung oder das ausländische Mobilfunknetz. Eins von beiden solltet Ihr schon nutzen können.

Gibt es Alternativen?
Wer den Willkommensbonus auch mobil freispielen möchte, kann dies bei der 1xbet App oder der Tiplix App tun. Beide haben auch mehr Zahlungsoptionen.

Gibt es noch Zusatzangebote der ironbet App neben den Sportwetten?
Es gibt außer den Sportwetten noch die Bereiche Poker und Casino. Diese könnt Ihr auf der Startseite auswählen.

Fazit zu ironbet und dem mobilen Angebot

Auch wenn es keine nativen Apps gibt, ist die Web App durchaus eine starke Vertretung von ironbet. Die Registrierung dauert nicht lang und das Wettangebot ist umfangreich. Was allerdings nicht gut ist: Ihr könnt den ironbet Bonus mobil nicht umsetzen und habt nicht viele Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten.

+ Plus:

  • Ihr braucht keinen Download, geschweige denn Installation.
  • Registrierung innerhalb von wenigen Minuten.
  • Das Wettangebot ist mobil komplett verfügbar.
  • Geräte, die aktualisiert sind, können die App aufrufen.

– Minus:

  • Wenig Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten.
  • Bonus ist nicht mobil freispielbar.

Über Ironbet:
Ironbet wurde 2014 gegründet und hat seinen Sitz auf Malta und dementsprechend auch die maltesische Lizenz. Der Buchmacher ist Schwester-Firma von titanbet. Ironbet bietet in mehr als 20 Sportarten täglich mehr als 7.500 Wetten an.