betfair App

Die Betfair App für iOS & Android ohne Download nutzen - so funktioniert's!

Eine gewisse Zeit lang war der Buchmacher Betfair nicht für Kunden aus Deutschland zugänglich. Das ändert sich seit Mitte April 2017. Seitdem könnt Ihr natürlich auch mobil Eure Wetten bei diesem Anbieter platzieren. Die Betfair App haben wir für Euch genau unter die Lupe genommen und verraten Euch, wie Ihr sie auch ohne Download nutzen könnt! Beitfair erreicht man unter: https://www.betfair.com/de/

3 Schritte, um die Betfair App sicher & schnell nutzen zu können:

Schritt 1)
Auswahl der App
Klickt auf unseren Button und wir leiten Euch direkt zur Homepage des Buchmachers weiter. Nutzt Ihr dazu ein Smartphone oder Tablet, dann öffnet sich nun die Web App in Eurem Browser. Diese passt sich ganz automatisch an die Bildschirmgröße Eures Geräts an.

Schritt 2)
Registrierung

Oben rechts findet Ihr den schwarzen Button „Login/Join“. Als Neukunde wählt Ihr nun den grauen Button „Register“ aus. Danach könnt Ihr das Anmeldeformular, das Ihr auch aus der Desktop-Version kennt, in wenigen Minuten ausfüllen.

Schritt 3)
Einzahlen und Wetten

Sobald Ihr Euch eingeloggt habt, könnt Ihr erstmals Geld einzahlen. Dazu stehen Euch viele gängige Methoden zur Verfügung, u.a. Kreditkarten, Skrill und erfreulicherweise auch PayPal.

Wichtig: Wenn Ihr den Neukundenbonus bis 100€ nutzen wollt, dürft Ihr nur via Kreditkarte, PayPal, Sofort Überweisung, Paysafe oder Giropay einzahlen.

Ist mein Smartphone kompatibel zur Betfair App?

Wir haben die Web App in unserem Test mehrfach ausprobiert und dabei verschiedene Smartphones/Tablets (auch ältere Modelle) benutzt. Mit allen hat die Applikation einwandfrei funktioniert, das dürfte also mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch bei Eurem mobilen Endgerät der Fall sein.

Gibt es eine Betfair iOS App oder Android App?
Die gibt es zwar, aber wir würden Euch aus verschiedenen Gründen davon abraten, die App herunterzuladen. Vor allem deshalb, weil die Web App im Browser keinen Zugriff auf Eure gespeicherten Daten hat und weniger fehleranfällig ist.

Zudem besteht bei einem Download immer die Gefahr schädlicher Fremdsoftware, insbesondere bei den nicht im Google Play Store verfügbaren APK Files für Android-Geräte. Nicht zuletzt laufen Web Apps für gewöhnlich schneller als native.

Tipp: Ihr müsst dennoch nicht darauf verzichten, Euch ein Betfair-Icon auf dem Startbildschirm anzulegen. Sucht dazu einfach die Funktion „Zum Home-Bildschirm“ (Safari/iOS) oder „Zum Startbildschirm hinzu“ (Chrome/Android). Auch andere Browser verfügen über eine solche Funktion.

Gibt es ein apk File für Android zum Download?
Wenn Ihr ein Android-Gerät habt, dann habt Ihr vielleicht schon mal was von Buchmachern gehört, die ihre Mobilversionen als apk Files anbieten. So etwas gibt es auch bei Betfair, allerdings würden wir Euch aus den oben genannten Gründen auch hier nicht zu einem Download raten.

Hersteller / Gerät
Modelle
SamsungGalaxy Nexus, Ace, Galaxy S2, S3, S4, S5, S6, S6 Edge, Galaxy Mini, Y, X, Note, Note 2 sowie die Tablets Tab, tab 2, Tab 10.1
AppleiPhone 3, 3GS, 4, 4s, 5, 5S and 5C, 6, 6s, 6s Plus, SE, 7, 7 Plus, X und die 8er Serie
HTCOne X, XL, S, V, Aria, Desire, Hero, Incredible S, Legend, Magic, Desire Z, Wildfire, Sensation, Sensation XL, Wildfire S
SonyXperia Arc, Neo, X10 und die Xperia Serie
BlackberryZ30, Z10, Q5 & Q10, Curve, Bold, Torch, Classic
TabletsSony Xperia Tablet Z LTE, Samsung Galaxy Tab 8.0, Lenovo Thinkpad Tablet, Motorola Xoom 2, HTC Flyer, Huawei Mediapad etc.
andereMotorola Zoom, LG Nexus, Google Nexus Tablet, Nexus 7 LG Optimus, Motorola Atrix, Motorola Defy, Huawei Ascend, Nokia & Microsoft Lumia Serie

Unser Fazit zur Kompatibilität
Die Web App funktioniert auf allen gängigen Smartphones und Tablets ohne Probleme. Deshalb können wie sie absolut empfehlen, ein Download der nativen App von Betfair ist in unseren Augen unnötig.

FAQ – Wichtige Fragen rund um die Betfair App

Bietet die App alle von der Website bekannten Wettoptionen und -märkte?
Ganz klares Ja. Ihr werdet jeden einzelnen Wettmarkt, den es in der Desktop-Version gibt, auch mobil in der Web App finden.

Wie kann ich feststellen, ob mein Smartphone oder Tablet mit der Betfair App kompatibel ist?
Schaut einfach mal in der oben stehenden Tabelle nach. Wenn Euer mobiles Endgerät dort nicht aufgeführt ist, probiert es einfach mal aus. In den allermeisten Fällen wird es kein Problem sein, die App in Eurem Browser zu nutzen.

Wie logge ich mich bei der Betfair App ein?
Klickt auf der Startseite oben rechts auf den Button „Login/Join“. Danach müsst Ihr Euren Benutzernamen oder Eure Mail-Adresse sowie das Passwort eintippen, bevor Ihr Euch mit einem Klick auf den gelben Button „Login“ anmelden könnt.

Kann ich mobil ein- und auszahlen?
Das ist überhaupt kein Problem. Euch stehen mobil die identischen Zahlungsarten zur Verfügung wie in der Desktop-Version-

Gibt es einen Betfair Bonus?
Ja, maximal gibt’s 100€. Dabei erhaltet Ihr nach den ersten fünf Wetten über jeweils 10€ eine 20€ Gratiswette. Dies könnt Ihr fünfmal wiederholen. Die Mindestquote für die Einzelwetten (Kombiwetten sind nicht erlaubt!) liegt bei 1.50, bei den Gratiswetten müsst Ihr 1.20 beachten. Insgesamt habt Ihr dafür 30 Tage Zeit.

Was passiert, wenn beim Platzieren einer Wette die Verbindung unterbrochen wird?
Das kann passieren, sollte aber letztlich kein Problem sein. In der Regel wird in dem Fall die Wette nämlich nicht angenommen. Sollte doch Geld von Eurem Konto abgegangen, die Wette aber nicht platziert worden sein, empfehlen wir Euch eine sofortige Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice (bspw. via Live-Chat).

Kann ich die Betfair App auch im Ausland nutzen?
Betfair hat gültige Wettlizenzen von den Regierungen Maltas und Gibraltars. Dort, wo diese Lizenzen akzeptiert werden – also in sehr vielen Staaten Europas – wird es kein Problem sein.

Gibt es Zusatzangebote bei Betfair neben Sportwetten?
Jede Menge. Unter anderem könnt Ihr auch das Casino und verschiedene Games über die Web App nutzen.

Was gibt es für Alternativen zur Betfair App?
Vom Neukundenbonus her kann eigentlich nur ein Buchmacher aktuell wirklich mit dem Angebot von Betfair mithalten – lest Euch dazu am besten mal unseren Artikel zur btty App durch. In Sachen Nutzerfreundlichkeit ist die Unibet App noch ein wenig höher zu bewerten als Betfair.

Fazit zu Betfair und dem mobilen Angebot

Wir können Euch die Betfair App auf jeden Fall ans Herz legen. Insgesamt finden wir, dass sie aufgrund Ihres Designs sogar noch ein bisschen empfehlenswerter ist als die Desktop-Version, die teils doch recht unübersichtlich wirkt. Schön finden wir natürlich vor allem, dass Ihr im Vergleich zur „normalen“ Homepage weder auf Zahlungsmethoden noch auf irgendwelche Wettmärkte verzichten müsst.

+ Plus:

  • Weder Download noch Installation notwendig.
  • Einfache Navigation.
  • Läuft schnell und ohne Probleme.
  • Bonus mobil freispiel- & aktivierbar.
  • Wettprogramm & Zahlungsmethoden komplett verfügbar.

– Minus:

  • Kein Minus.

Über Betfair:
Nach einer längeren Pause ist Betfair zurück auf dem deutschen Sportwetten-Markt. Das Unternehmen arbeitet mit den Wettlizenzen von Malta und Gibraltar. Besonders stark finden wir den Neukundenbonus, der ab Mitte April 2017 in Deutschland verfügbar ist. Ein solches Angebot mit dermaßen fairen Umsatzbedingungen findet man wirklich äußerst selten.