10Bet App

Die 10Bet App für iOS oder Android - einfach ohne Download nutzbar!

Bei 10Bet handelt es sich um einen Buchmacher, der schon seit 2003 auf dem Sportwetten-Markt unterwegs ist. Natürlich geht der Wettanbieter mit der Zeit und hat eine sehr schöne Web App für alle gängigen iOS und Android Smartphones entwickelt. Inwiefern diese Vorteile gegenüber einer nativen App hat und was Euch sonst alles in der 10Bet App erwartet, haben für Euch zusammengestellt! Ihr gelangt über folgende Seite zu 10Bet: https://de.10bet.com/

3 Schritte, um die 10Bet App sicher & schnell nutzen zu können:

Schritt 1)
Auswahl der App
Klickt einfach auf unseren Button und Ihr werdet direkt zur Homepage des Buchmachers weitergeleitet. Nutzt Ihr dazu ein Tablet oder Smartphone, dann öffnet sich die Web App automatisch. Alles passt sich optimal an die Bildschirmgröße Eures mobilen Endgerätes an.

Schritt 2)
Registrierung

Oben rechts auf der Startseite findet Ihr die beiden grünen Buttons „Einloggen“ und „Anmelden“. Solltet Ihr noch kein Konto haben, wählt Ihr den zweitgenannten aus. Jetzt könnt Ihr das Anmeldeformular ausfüllen – das geht ganz fix.

Schritt 3)
Einzahlen und Wetten

Wenn Ihr eingeloggt seid, seht Ihr oben rechts den Button „Einzahlen“. Sobald Ihr diesen angeklickt habt, werden Euch alle verfügbaren Zahlungsarten aufgelistet. Dabei gibt es im Vergleich zur Desktop-Version nur eine Einschränkung: Der klassische Banktransfer steht Euch in der Web App nämlich leider nicht zur Verfügung, PayPal gibt es bei 10Bet aktuell gar nicht. Ansonsten sind aber alle Methoden vorhanden, z.B. Skrill oder Neteller.

Ist mein Smartphone kompatibel zur 10Bet App?

Wir haben die Web App auf zahlreichen unterschiedlichen Smartphones & Tablets getestet. Dabei ist uns keine mobiles Endgerät begegnet, auf dem die Web App nicht funktioniert.

Gibt es eine 10Bet iOS App oder Android App?
Nein, der Buchmacher setzt ausschließlich auf eine Web App, die Ihr ganz easy mit Eurem Browser aufrufen könnt. Eine native App zum Download gibt es nicht, das ist aber auch gar nicht weiter tragisch. Schließlich bietet eine Web App viele Vorteile.

Die wahrscheinlich wichtigsten beiden beziehen sich auf die Sicherheit. Ohne Download müsst Ihr keine schädliche Fremdsoftware auf Eurem mobilen Endgerät befürchten. Darüber hinaus haben native Apps einen nicht zu unterschätzenden Zugriff auf Euer Gerät – bei einer Web App ist das nicht der Fall. Außerdem laufen solche Applikationen in der Regel viel reibungsloser als Apps zum Herunterladen.

Tipp: Nutzt Ihr als Browser Safari (iOS) oder Chrome (Android), dann könnt Ihr die Web App mithilfe der Funktion „Zum Home-Bildschirm“ bzw. „Zum Startbildschirm hinzu“ als Icon abspeichern. Auch andere Browser verfügen über diese Funktion.

Gibt es ein 10Bet apk File für Android?

Wie oben erwähnt, empfehlen wir aufgrund der besseren Sicherheitsmechanismen die Web App. Wer aber dennoch eine native App sucht, findet für Android in GooglePlay kein Ergebnis. Grund: Googles Werbe-Policy erlaubt keine Apps mit Glücksspielinhalten.

Manche Wettanbieter bieten daher ein apk File zum Download an, das sich über die mobile Seite herunter laden lässt. 10Bet gehört bislang aber nicht dazu. Ihr müsst also für das mobile Vergnügen auch weiterhin auf die Web-basierte Version zurückgreifen, was allerdings wie erwähnt keine Nachteile mit sich bringt.

Hersteller / Gerät
Modelle
SamsungGalaxy Nexus, Ace, Galaxy S2, S3, S4, S5, S6, S6 Edge, Galaxy Mini, Y, X, Note, Note 2 sowie die Tablets Tab, tab 2, Tab 10.1
AppleiPhone 3, 3GS, 4, 4s, 5, 5S and 5C, 6, 6s, 6s Plus, SE, 7, 7 Plus, X und die 8er Serie
HTCOne X, XL, S, V, Aria, Desire, Hero, Incredible S, Legend, Magic, Desire Z, Wildfire, Sensation, Sensation XL, Wildfire S
SonyXperia Arc, Neo, X10 und die Xperia Serie
BlackberryZ30, Z10, Q5 & Q10, Curve, Bold, Torch, Classic
TabletsSony Xperia Tablet Z LTE, Samsung Galaxy Tab 8.0, Lenovo Thinkpad Tablet, Motorola Xoom 2, HTC Flyer, Huawei Mediapad etc.
andereMotorola Zoom, LG Nexus, Google Nexus Tablet, Nexus 7 LG Optimus, Motorola Atrix, Motorola Defy, Huawei Ascend, Nokia & Microsoft Lumia Serie

Unser Fazit zur Kompatibilität
Selbstverständlich ist eine native App etwas Schönes, allerdings haben Web Apps wie diese von 10Bet gewisse Vorteile. Deswegen finden wir es gut, dass Ihr keine App herunterladen müsst. Zudem läuft die Web App auf allen gängigen Geräten.

FAQ – Wichtige Fragen rund um die 10Bet App

Bietet die App alle von der Website bekannten Wettoptionen und -märkte?
Es gibt in dieser Hinsicht absolut keine Einschränkungen. Wird eine Wette in der Desktop-Version angeboten, dann werdet Ihr sie ganz sicher auch in der Web App finden.

Wie kann ich feststellen, ob mein Smartphone oder Tablet mit der 10Bet App kompatibel ist?
Dazu sollte in den meisten Fällen ein Blick in unsere Übersichtstabelle genügen. Wenn Euer mobiles Endgerät dort nicht aufgeführt ist, dann heißt es: Einfach mal austesten, ob die 10Bet App bei Euch funktioniert.

Wie logge ich mich bei der 10Bet App ein?
Dazu wählt Ihr auf der Startseite den grünen Button „Einloggen“ aus. Gebt danach Benutzernamen und Passwort ein – das war’s.

Kann ich mobil ein- und auszahlen?
Selbstverständlich ist das möglich. Dazu habt Ihr eine relativ gute Auswahl an Zahlungsmethoden. Allerdings vermisse wir die recht beliebte Zahlungsart PayPal.

Kann ich den 10Bet Bonus auch mobil freispielen?
10Bet bietet einen 50% Bonus bis 200€ auf die erste Einzahlung an – auch, wenn Ihr diese mobil tätigt. Es gibt hierbei also keine Einschränkungen.

Was passiert, wenn beim Platzieren einer Wette die Verbindung unterbrochen wird?
Das kann natürlich durchaus mal passieren, sollte letztlich aber kein Problem sein: In der Regel könnt Ihr später da weitermachen, wo sich die Verbindung verabschiedet hat. Dabei wird normalerweise kein Geld verloren gehen, ohne dass eine Wette platziert wurde. Wenn doch, solltet Ihr umgehend den Kundenservice kontaktieren.

Kann ich die 10Bet App auch im Ausland nutzen?
Die Regierung Maltas hat den Buchmacher lizenziert. Es ist daher sehr wahrscheinlich, dass Ihr die App nur in den Ländern nutzen könnt, in denen diese Lizenz gültig ist.

Was für Alternativen gibt es?
Weitaus weniger fehleranfällig ist die Guts Sportwetten App oder die Betser App, wobei letztgenannte auch optisch noch mehr hermacht.

Gibt es Zusatzangebote der 10Bet App neben Sportwetten?
Ja, außer dem großen Bereich Sportwetten könnt Ihr auch die Bereiche Casino, Live Casino und Games mobil nutzen.

Fazit zu 10Bet und dem mobilen Angebot

Insgesamt ist die 10Bet App absolut empfehlenswert. Positiv finden wir besonders, dass Ihr auf das komplette Wettprogramm Zugriff habt. Auch die hohe Einsteigerfreundlichkeit spricht für die Web App. Kleinere Abzüge müssen wir aber auch machen, denn nicht immer läuft die App fehlerfrei. Einige Funktionen (z.B. von einer Seite zur vorherigen zurückgehen) sind offenbar noch nicht ganz ausgereift.

+ Plus:

  • Kein Download und keine Installation nötig.
  • Einfach zu bedienen.
  • Komplettes Wettprogramm mobil verfügbar.
  • Tolles Design.
  • Bonus mobil freispielbar.

– Minus:

  • Leicht fehleranfällig.
  • Banktransfer mobil nicht vorhanden.

Über 10Bet:
Schon seit 2003 bietet 10Bet Sportwetten an. Inzwischen hat der Buchmacher Kunden in über 90 Ländern rund um die Welt. Das umfangreiche Wettprogramm spricht genauso für eine Registrierung wie die sehr ansprechenden Quoten. Zudem legt der Wettanbieter viel Wert auf den richtigen Umgang mit dem Thema „Spielsucht“: So sind unter dem Reiter „Spielsuchtprävention“ viele Infos wie auch Links zu Beratungsstellen zu finden.